Berufsstarterbörse "Talente im Dialog"

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Es gibt eine sehr gute Auswahl an Lehrstellen", stellte Troisdorfs Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski bei der Eröffnung der Berufsstarterbörse "Talente im Dialog" fest. "Hier lässt sich erfahren, welche Möglichkeiten ihr habt". Mit rund 1.500 Jugendlichen war die Veranstaltung, die die Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg in der Stadthalle Troisdorf organisierte, ein phänomenaler Erfolg. »

Religionsunterricht abschaffen?

In Luxemburg wurde mit dem neuen Schuljahr ein neues Unterrichtsfach eingeführt: "Leben und Gesellschaft". Dieses ersetzt ab sofort in der Sekundarstufe II den Religionsunterricht, ab 2017/18 soll der Kurs auch in den Grundschulen des Landes starten. Das neue Fach beinhaltet Leben, Sex, Gewalt, Liebe, Kulturen, Arbeit und die Weltreligionen. Damit geht die Regierung in Luxemburg konsequent den 2014 begonnenen Weg, Kirche und Staat zu trennen, weiter. Wie sehen Sie das? Würden Sie die Abschaffung des Religionsunterrichtes für gut befinden? Machen Sie mit bei unserer Umfrage, schreiben Sie uns Ihre Meinung! »


LIEBE LESERINNEN UND LESER!

Leben und Arbeiten in unserer Region hat viele Gesichter. Und zu jeder Stunde, rund um die Uhr, sind Menschen im Einsatz - für Sie. Wenn Sie in unserer neuen Rubrik "24 ­Stunden" stöbern, finden Sie ein facettenreiches Bild des ­(Arbeits-)Lebens in Ihrer Stadt und Region. Im ­Stunden­takt stellen sich Ihnen interessante Unternehmen und engagierte Dienstleister vor - auch in Videos. »

Werden Sie Bürgerreporter

Bürgerreporter

Mitreden und mitteilen, was Sie bewegt und interessiert.

Woche für Woche informieren wir sie über die neuesten Geschehnisse aus unserer Heimat. Und täglich finden Sie neue Artikel auf unseren aktuellen Internetseiten. Wir bieten all denjenigen, die nicht nur lesen wollen, was Journalisten schreiben, sondern viel lieber mitreden möchten, neue Möglichkeiten. »

Bürgerreporter
Erwin Hoeller

Kirchenchor Cäcilia Herchen feierte  Jubiläum

Ehrung von langjährigen Chormitgliedern und Chorleiter 

Der Kirchenchor St. Cäcilia Herchen wurde 1856 durch Pfarrer Heinrich Hubert Giersberg gegründet. Der Ort war damals weder mit der Bahn noch mit dem Auto erreichbar. Beide Verkehrsträger gab es im Siegtal noch nicht. Chorleiter war zu  Beginn Lehrer Simon. Zunächst war es ein gemischter Chor. Später gab es zeitweise einen reinen Männerchor und ab 1949 wieder den gemischten Chor. Aktuell hat der Chor 25 Mitglieder und wird seit 20 Jahren von Herbert Hornig geleitet. »

Erste Lastwagensperre an der A1-Rheinbrücke in Betrieb

NRW-Verkehrsminister Groschek gibt Startschuss für Anlage

Leverkusen (BM) - Kaum war der Test-LKW, der zu Demonstrationszwecken eingesetzt wurde, Richtung A3 umgeleitet, rauschte schon der erste "echte" Lastwagen mit Ziel marode Rheinbrücke der Kontrollanlage entgegen. »

Das Entrée ist picobello

Stadtmarketing-Team gestaltete ehemaligen Schandfleck neu

Bad Godesberg (as). Dass die Mitarbeiter von Bad Godesberg Stadtmarketing neben ihren vielfältigen Aufgaben für die Interessenpflege der Bad Godesberger Geschäftswelt auch einen Hang zum "grünen Daumen" haben, bewiesen sie am Samstagvormittag gleich neben dem Eingang zu ihren Büroräumen am Verkehrspavillon Bad Godesberg. »

Parcours für Jung und Alt

Eröffnung von "Mec Fit Treff" bildete den Auftakt für Spiel- und Sportfest

Meckenheim (ine). Meckenheim ist nicht nur Apfel- und Rosenstadt sondern auch Sport- und Vereinsstadt. Das zeigte sich am Sonntag, als die Eröffnung des neuen Fitness-Parcours für Jung und Alt, des "MeckFitTreff" am Elserweg, den fröhlichen Auftakt für das 8. Spiel- und Sportfest "Meckenheim vereint" bildete. »

Viele alte Schätzchen zu sehen

Von der Dampflokomotive bis zum Rolls Royce

Rheinbach-Oberdrees (ad). Ob in Wormersdorf, Fritzdorf oder die "Rheinbach Classics" in der Glasstadt - Oldtimertreffen sind zu einem Anziehungspunkt für Jung und Alt geworden. »

Um 6.30 Uhr kamen die Gäste

Heimerzheimer Junggesellen feierten

Swisttal-Heimerzheim (ad). Die ersten Junggesellen, und zwar aus Bornheim-Brenig, trafen am Sonntagmorgen bereits um 6.30 Uhr zum Frühschoppen am Festzelt auf dem Gottfried-Velten-Platz ein. »

Der Blitzer soll weichen

Umbaumaßnahmen auf der Konrad-Adenauer-Straße in Niederbachem

Wachtberg-Niederbachem (as). Genutzt wurde er offenbar ohnehin seit Jahren nicht mehr. Im Rahmen der Umbaumaßnahmen für die Einfahrt zum künftigen Discounter an der Konrad-Adenauer-Straße wird der alte Starenkasten nun auch endlich abgebaut. »

Kultursplitter aus der Region

Theater, Konzerte, Oper, Kabarett - aufgelesen von Peter Adolf

Region (ad). Für die Meteorologen ist der Sommer schon vorbei, und in der Tat: Die langen Abende im Biergarten gehen wohl jetzt ihrem Ende entgegen. Und auch für die Kulturstätten in der Region beginnt überall die neue Spielzeit nach der Sommerpause. »

Erster Schritt in die berufliche Zukunft

Berufsstarterbörse "Talente im Dialog"

Rhein-Sieg-Kreis (dwo). "Es gibt eine sehr gute Auswahl an Lehrstellen", stellte Troisdorfs Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski bei der Eröffnung der Berufsstarterbörse "Talente im Dialog" fest. "Hier lässt sich erfahren, welche Möglichkeiten ihr habt". Mit rund 1.500 Jugendlichen war die Veranstaltung, die die Regionalagentur Bonn/Rhein-Sieg in der Stadthalle Troisdorf organisierte, ein phänomenaler Erfolg. »

Starke Leistungen zum Jubiläum

Zehnter "HIT-Citylauf" mit hoher Teilnehmerzahl

Siegburg (dwo). "Wir haben schon mehr Anmeldungen als letztes Jahr durchs Ziel gegangen sind", verkündete die stellvertretende Bürgermeisterin Dr. Susanne Haase-Mühlbauer an der Startlinie des 10. HIT-Citylaufs. Zum runden Geburtstag des beliebten Sportevents in der Kreisstadt sorgte vor allem das traumhafte Spätsommerwetter für unglaubliche Teilnehmerzahlen. »

Unsere aktuellen Bilderalben

Neues aus der Hochschullandschaft

Aktuelles und Informationen aus den Hochschulen in Bonn und der Region. Foto: Uni Bonn »

Online werben? Ganz einfach!

Erfolgreich durch Onlinewerbung!

Ab ins Internet und direkt zu Ihren Kunden: Mit Onlinewerbung auf unseren Seiten haben Sie die Nase vorn! Hier erfahren Sie mehr »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »